Anwenderschulung PROSAR-AIDA Juni 2024

Im Juni 2024 bieten wir wieder eine Anwenderschulung PROSAR-AIDA an.

Der Schulungsblock vermittelt Grundlagen der Bedienung von PROSAR-AIDA, sowie Methodiken zum Aufbau und zur Optimierung von Analysebäumen für die Seitenklassifikation und Datenextraktion. Das Schulungsprogramm richtet sich primär an fachlich orientierte Anwender sowie potenzielle Nutzer von PROSAR-AIDA.

Gegenstand der Schulung

Nach einer allgemeinen thematischen Vorstellung der Grundlagen der Freiformerkennung im Allgemeinen und den gesetzten Rahmen des vereinfachten Freiformprojektes bildet die Einführung in die Arbeit mit der KI-basierten Erkennungslösung PROSAR-AIDA den Schulungsschwerpunkt des ersten Tages. Neben der Klärung des Begriffs „Künstliche Intelligenz“ werden die grundlegenden Arbeitsweisen sowie die Voraussetzungen einer solchen Erkennungslösung erläutert. Schließlich bildet das Thema „Referenz und Referenzerstellung“ den Abschluss des Tages.

Am  zweiten Tag erstellen die Schulungsteilnehmerinnen und -teilnehmer eine erste KI-basierte Klassifikationslösung und optimieren diese. Sie lernen zudem die Möglichkeit kennen, dass manuelle Regeln die Erkennung präzisieren können. Um dies umsetzen zu können, werden im weiteren Tagesverlauf grundlegende Kenntnisse zur Erstellung dieser Regeln vermittelt.

Der dritte Schulungstag führt den zweiten Tag direkt weiter. Die praktischen Übungen konzentrieren sich hierbei auf das Kennenlernen weiterer Objekte und deren Einsatz. Dabei werden methodische Grundlagen der Erkennungssoptimierung vorgestellt und geübt. Zum Abschluss des Themas „Klassifikation“ wird die KI-basierte Erkennung mit weiteren KI-basierten Objekten nochmals verbessert.

Am vierten Tag wird im Zuge des Themas „Datenextraktion“ das Konzept der zweistufigen Belegverarbeitung präsentiert, weitere Optionen in PROSAR-AIDA vorgestellt und Grundstrategien zur Erstellung von komplexeren Erkennungslogiken vermittelt und angewendet.

Ergänzend zu den eingeübten Funktionalitäten werden am letzten Tag weniger häufig verwendete Optionen von PROSAR-AIDA vorgestellt.

Schwerpunkt des gesamten Schulungsblockes ist die Vermittlung grundlegender Kenntnisse bei der Einrichtung der Erkennungslogik. Weiterführende Inhalte, wie fortgeschrittene Tabellenadministration, Integration in ein Capturesystem oder Systemarchitektur, werden in gesonderten Schulungen angeboten.

Voraussetzungen

  • sicherer Umgang mit Windows Grundfunktionen und bei der Orientierung im Dateisystem.
  • Teilnehmer gehört einer Firma/Organisation an, die eine PROSAR-AIDA Lizenz besitzt bzw. als Integrator tätig ist.

Vorläufige Veranstaltungsdaten

Ort:

Paradatec GmbH, Christoph-Ding-Str. 18, 38112 Braunschweig

Zeitraum:

Montag, den 3. Juni bis Freitag, den 7. Juni 2024 (23. KW 2024). Die Schulung beginnt am Anreisetag um 10.00 Uhr, ansonsten um 09:00 Uhr und endet jeweils um 17:00 Uhr. Der letzte Schulungstag endet um 13:00 Uhr.

Anmeldung

Anmeldefrist:

Freitag, den 17. Mai 2024
(Vergabe der Schulungsplätze erfolgt nach Datum des Eingangs)

Zur Schulungsanmeldung

Bei Interesse senden wir Ihnen gerne unser Anmeldeformular zu. Ihre Anmeldungen werden von uns schriftlich bzw. per Email bestätigt und sind dann verbindlich. Ein Rücktritt von der Anmeldung ist bis zum 17. Mai 2024 kostenfrei möglich; bei einem Rücktritt nach diesem Termin werden 50% der Schulungskosten als Stornogebühr in Rechnung gestellt.

Anwenderschulung PROSAR-AIDA März 2024
Anwenderschulung PROSAR-AIDA März 2024

04.03.2024 / 10:00 Uhr – 08.03.2024 / 13:00 Uhr

Anwenderschulung PROSAR-AIDA Juni 2024
Anwenderschulung PROSAR-AIDA Juni 2024

03.06.2024 / 10:00 Uhr – 07.06.2024 / 13:00 Uhr